News
 

15-Jähriger ersticht Bruder

Lübeck (dpa) - Nach einem heftigen Streit soll ein 15-Jähriger in Lübeck seinen sieben Jahre älteren Bruder erstochen haben. In der Nacht hatten Polizisten in einer Wohnung den 22-Jährigen sterbend in den Armen des jüngeren Bruders vorgefunden. Der Mann habe einen Messerstich in die Brust bekommen, teilte die Polizei mit. Über Hergang, Motiv und Hintergründe der Tat sei noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge.

Kriminalität
25.09.2010 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen