News
 

14 Verletzte bei Schulbusunfall

Apen (dpa) - Bei dem Schulbusunfall auf der Autobahn A 28 in Niedersachsen sind insgesamt 14 Menschen verletzt worden. Verletzt wurden neben neun Schülern außerdem ein Vater, eine Mutter, zwei Lehrerinnen und der Fahrer. Der Zustand der Frauen sei kritisch, sagt eine Polizeisprecherin. Der Busfahrer erlitt einen schweren Schock. Er könne noch nicht befragt werden. Der Bus war am Vormittag gegen ein Baustellenfahrzeug gefahren und wurde an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen. Die Ursache ist noch unklar.

Unfälle / Verkehr / Kinder
11.11.2010 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen