News
 

14 Verletzte bei Bombenanschlag in Thailand

Bangkok (dts) - Im südthailändischen Pattani sind heute zwei Bomben explodiert. Wie die "Bangkok Post" berichtet, wurden dabei mindestens 14 Menschen verletzt. Nach Angaben der örtlichen Polizei detonierten die beiden Bomben etwa zeitgleich in der Innenstadt. Eine der Bomben war in einem Motorrad versteckt worden, dass vor einem Laden abgestellt war. Die zweite Bombe explodierte etwa 100 Meter entfernt vor einem Restaurant. Alle Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei macht separatistische Kämpfer für die Anschläge verantwortlich.
Thailand / Terrorismus
03.09.2009 · 11:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen