Casino LasVegas
 
News
 

14 Tote bei Bandenunruhen in El Salvador

San Salvador (dts) - In El Salvador sind am Sonntag bei Bandenunruhen 14 Menschen getötet worden. Offiziellen Angaben zufolge hatten Mitglieder der berüchtigten Bande "Mara Salvatrucha" in der Hauptstadt San Salvador zuerst einen mit elf Personen besetzten Minibus in Brand gesetzt und danach einen weiteren städtischen Bus gestürmt und das Feuer auf die Insassen eröffnet. Dabei starben drei weitere Personen, darunter auch zwei Mädchen im Alter von sieben und neun Jahren. Das Motiv für die Attacken ist bisher noch unklar, sagte Polizeisprecher Roberto Villalobos. Seit dem vergangenen Jahr hat die Regierung die Polizeipräsenz im Land verstärkt, um gegen die seit Jahren vorherrschende Bandengewalt vorzugehen.
San Salvador / Kriminalität / Gewalt / Gesellschaft
21.06.2010 · 09:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen