News
 

14 Menschen sterben bei Zugunglück in Indien

Neu-Delhi (dts) - Im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh sind gestern 14 Personen bei dem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem LKW getötet worden. Nach Behördenangaben wurden 25 weitere Menschen verletzt. Der deutlich überfüllte Zug war Berichten zufolge an einem unbeschrankten Bahnübergang in den LKW gerast. Elf Passagiere, die auf dem Dach der Eisenbahn gereist waren, starben auf der Stelle, drei weitere erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen. In Indien ereignen sich immer wieder derartige Zugunglücke, nur wenige Bahnübergänge sind beschrankt. Erst im vergangenen Monat hatte ein ähnlicher Unfall mindestens 22 Tote gefordert.
Indien / Unglück / Zug / Todesfall
02.11.2009 · 07:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen