News
 

14-jähriger braust mit Papas Ferrari davon

Hof (dpa) - Mit Papas Ferrari ist ein 14-Jähriger vom Parkplatz vor einer Polizeidienststelle im oberfränkischen Hof davongefahren. Die Folge war eine mehrstündige Fahndung, wie die Polizei berichtete. Die Familie aus Spanien hatte das 200 000 Euro teure Auto gerade in Berlin gekauft und war auf der Rückfahrt. Weil sie ohne Pässe unterwegs waren, brachte die Bundespolizei die Eltern zur Kontrolle auf die Dienststelle. Der Sohn sollte auf den Wagen aufpassen, verschwand aber damit. Erst nach Stunden meldete er sich. Der Junge hatte den Wagen unbeschadet bei einem Autohändler geparkt.

Verkehr
13.07.2011 · 13:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen