News
 

14-Jährige stirbt nach Party

Berlin (dpa) - Der Tod einer 14-jährigen Berlinerin nach einer Party gibt der Staatsanwaltschaft Rätsel auf. Das Mädchen, das am Samstag tot in seinem Elternhaus gefunden wurde, starb nicht an einer Alkoholvergiftung. Der Alkohol habe aber nach ersten Ergebnissen der Obduktion eine Rolle beim Tod gespielt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Unklar ist, ob das Mädchen auch Drogen genommen hat. Giftexperten untersuchen nun die genaue Todesursache.
Notfälle / Kinder
26.05.2010 · 20:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen