Gratis Duschgel
 
News
 

13 Verletzte nach Blitzeinschlag bei Römerfest

Xanten (dpa) - Bei einem Blitzeinschlag während des beliebten Römerfestes in Xanten in Nordrhein-Westfalen sind 13 Menschen verletzt worden. Vier von ihnen hätten schwerste Verletzungen erlitten, teilte die Polizei in Wesel mit. Ein Kind konnte noch am Unglücksort wiederbelebt werden. Die Besucher hatten vor dem Gewitter Schutz unter Bäumen gesucht. Der Blitz schlug dann in der Nähe einer Baumgruppe ein. Die Veranstaltung wurde sofort beendet. Auch für morgen wurden alle Feierlichkeiten abgesagt.
Wetter / Unwetter
27.06.2009 · 19:58 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen