News
 

13 Tote bei Grubenunglück in Russland

Moskau (dpa) - Die Zahl der Toten der zwei schweren Methangas- Explosionen in einem Bergwerk in Kemerowo in Sibirien ist auf 13 gestiegen. Ein weiterer Kumpel sei tot gefunden worden, sagte Bergwerksdirektor Igor Wolkow bei einem Treffen mit Angehörigen nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass. Eingeschlossen sind immer noch 77 Menschen - 58 Bergleute und 19 Retter. Fast 60 Verletzte sind ins Krankenhaus gebracht worden. Der russische Regierungschef Wladimir Putin sprach von einem «tragischen» Unglück.
Unfälle / Russland
10.05.2010 · 04:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen