News
 

13 Polizisten bei Unruhen in Nordirland verletzt

Belfast (dts) - Bei Unruhen in Nordirland sind gestern 13 Polizisten verletzt worden. Das berichtet der britische Sender BBC. Weiterhin sei mindestens ein Schuss auf die Beamten abgefeuert worden. Vor allem im Belfaster Stadtteil Ardoyne wurden Polizisten mit Molotowcocktails, Feuerwerkskörpern, Steinen und Flaschen angegriffen. Die Polizei versuchte die Randalierer mit Gummigeschossen und Wasserwerfern auseinander zu treiben. Hintergrund der Unruhen sind die traditionellen Märsche des Oranier-Ordens zum Jahrestag des protestantischen Sieges in der Schlacht am Boyne im Jahr 1690.
Großbritannien / Nordirland / Religion
14.07.2009 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen