News
 

13-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Trier (dpa) - Ein 13-Jähriger hat in Trier heimlich das Auto seiner Mutter genommen und sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als die Mutter des Jungen das Fehlen ihres Wagens bemerkte, alarmierte sie die Polizei. Die Beamten wurden schnell fündig. Doch als sie den 13-Jährigen anhalten wollten, gab der Vollgas. Bei einem riskanten Wendemanöver beschädigte der 13-Jährige schließlich die Vorderachse und musste anhalten.
Kriminalität
27.02.2010 · 01:06 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen