News
 

13 Flughäfen in Spanien geschlossen

Madrid (dpa) - Wegen der Aschewolke des isländischen Vulkans sind in Spanien am Sonntag 13 Flughäfen im Norden des Landes geschlossen worden. Wie die Flughafenbehörde AENA mitteilte, gehörten dazu auch die Großflughäfen von Mallorca und Barcelona.

Auf spanischen Ferieninseln wie Mallorca, Teneriffa oder Gran Canaria saßen zehntausende Urlauber fest, weil die Airports in Deutschland, Großbritannien und anderen Ländern gesperrt waren.

In Spanien waren von der Schließung die Flughäfen von Barcelona, Mallorca, Menorca, Gerona, Reus, Sabadell, Asturias, Santander, Bilbao, San Sebastián, Vitoria, Pamplona und Logroño betroffen. Die Sperrung sollte am Sonntag zunächst bis 20.00 Uhr gelten. Am Vorabend waren in Nordspanien bereits sieben Flughäfen vorübergehend geschlossen worden. Am Sonntag wurden in Spanien bis zum Vormittag nach Angaben von AENA mehr als 1200 Flüge abgesagt.

Vulkane / Luftverkehr / Island / Spanien
18.04.2010 · 13:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen