News
 

12 Millionen für DFB - Lahm & Co. winkt Jackpot

Erasmia (dpa) - Nach dem 4:1-Sieg gegen England füllt sich für die 23 deutschen WM-Kicker die Urlaubskasse. Aber auch für den Deutschen Fußball-Bund wird das Turnier in Südafrika zum Geschäft. Mit zwölf Millionen Euro honoriert der Weltverband FIFA den Einzug des DFB- Teams ins Viertelfinale. Der DFB wiederum zahlt Kapitän Philipp Lahm & Co. für den Vorstoß in die Runde der letzten acht Mannschaften 50 000 Euro pro Mann. Bei einem weiteren Sieg am Samstag in Kapstadt gegen Argentinien würde sich die WM-Prämie auf 100 000 Euro verdoppeln. Beim Titelgewinn winken sogar 250 000 Euro.
Fußball / WM / Prämien / Deutschland
28.06.2010 · 12:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen