News
 

117 Tote bei Großbrand in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka: Dabei sind 117 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 200 Menschen erlitten zum Teil schwere Brandverletzungen. Das Feuer war gestern Abend in der dicht besiedelten Altstadt Dhakas ausgebrochen. In Windeseile griffen die Flammen auf acht Wohnblöcke, 15 Geschäfte sowie vier kleinere Betriebe über. Premierministerin Sheikh Hasina Wajed ordnete Staatstrauer an. Als Brandursache gilt ein Defekt in einem Stromtransformator.
Brände / Bangladesch
04.06.2010 · 17:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen