News
 

110 Milliarden Hilfe für Griechenland

Brüssel (dpa) - Jetzt steht die Summe fest: Mit 110 Milliarden wollen die Euro-Länder Griechenland in den nächsten drei Jahren vor einer Staatspleite retten. Das sagte Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker nach Beratungen in Brüssel. 80 Milliarden Euro sollen von der Euro-Zone aufgebracht werden, 30 Milliarden vom Internationalen Währungsfonds. Deutschland soll laut Finanzminister Wolfgang Schäuble gut 22 Milliarden schultern. Die Hilfen sind an strenge Sparmaßnahmen geknüpft, die mit Athen vereinbart wurden.
Finanzen / EU / Griechenland / Deutschland
02.05.2010 · 22:50 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen