Gratis Duschgel
 
News
 

1000 Polizisten sollen morgen nach Mirko suchen

Grefrath (dpa) - Rund 1000 Polizisten sollen morgen die Suche nach dem am Niederrhein verschwundenen Jungen Mirko fortsetzen. Die Aktion sei nach Einbruch der Dämmerung ohne Ergebnis unterbrochen worden, teilte eine Polizeisprecherin mit. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Zehnjährige Opfer eines Verbrechens wurde. Mirko war am Freitagabend verschwunden. Er war mit dem Fahrrad auf einem Wander- und Radweg in einem Erholungsgebiet am Flüsschens Niers unterwegs gewesen. Dort fanden die Ermittler später auch das Rad des Jungen.

Notfälle
06.09.2010 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen