News
 

100 Tote binnen 48 Stunden - Welle der Gewalt in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem neuen Gewaltausbruch krimineller Banden sind in Mexiko innerhalb von 48 Stunden rund 100 Menschen getötet worden. Wie die Zeitung «Reforma» berichtet, kam es in 20 der 31 mexikanischen Bundesstaaten zu tödlichen Zwischenfällen mit Morden und Entführungen sowie Gefechten zwischen Verbrecherkartellen und Sicherheitskräften. Teilweise versperrten kriminelle Banden Straßen mit in Brand gesetzten Autos, Lastwagen und Bussen. Sie wollten damit verhindern, dass Sicherheitskräfte eingreifen können.

Kriminalität / Mexiko
11.08.2012 · 20:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen