News
 

1. Bundesliga: "Wölfe" drehen Spiel gegen Hertha und gewinnen 2:1

Berlin (dts) - Der VfL Wolfsburg hat zum Abschluss des 21. Bundesliga-Spieltags mit 2:1 gegen Hertha BSC Berlin gewonnen. Dabei sah es zunächst nach einem Triumph der gastgebenden Berliner aus: Skjelbred scheiterte in der 21. Minute mit einem Schuss aus elf Metern zunächst an Ochs, der das Leder blocken kann. Im zweiten Anlauf gelingt dem Norweger aber schließlich der Treffer zum 1:0 für die "Alte Dame" aus Berlin.

Hertha-Stürmer Ramos hatte im weiteren Verlauf durchaus die Chance, auf 2:0 für die Berliner zu erhöhen, traf den Kasten der "Wölfe" aber nicht. Nach dem Seitenwechsel können die Wolfsburger in der 58. Minute ausgleichen: Rodriguez schlägt einen Eckball von links auf den ersten Pfosten, wo Knoche goldrichtig steht und zum 1:1 einköpfen kann. Im weiteren Verlauf drängten die Hausherren auf die erneute Führung, wurden vom VfL in der 78. Minute aber kalt erwischt: Der eingewechselte Caliguiri kommt auf dem linken Flügel an den Ball, zieht vor dem Hertha-Strafraum nach innen und nagelt den Ball zum 2:1-Endstand in die linke Torecke. Nach dem Sieg über Berlin steht Wolfsburg mit 36 Punkten auf Platz fünf in der Tabelle, während Hertha mit 31 Punkten auf Platz acht steht.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
16.02.2014 · 19:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen