News
 

1. Bundesliga: St. Pauli verliert gegen Frankfurt 1:3

Hamburg/Kaiserslautern/Bremen/Wolfsburg/Köln (dts) - Am 10. Spieltag der 1. Bundesliga haben sich am Samstag St. Pauli und Eintracht Frankfurt mit 1:3 (1:1) getrennt. St. Pauli legte einen Blitzstart hin und ging mit dem Tor von Carlos Zambrano in der 5. Minute in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Frankfurt durch einen Foul-Elfmeter in der 42. Minute den Anschlusstreffer erzielen.

Frankfurt wurde nach der Halbzeitpause spielstärker und ging in der 70. Minute durch den Treffer von Theofanis Gekas in Führung. Das Tor zum 1:3 Endstand besorgte Caio per Kopf in der 90. Minute. In den weiteren Partien trennten sich SV Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 2:3, VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 2:0, 1. FC Köln - Hamburger SV 3:2 und 1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach 3:0. Bereits am Freitag spielten FC Bayern München und SC Freiburg 4:2. Am Samstagabend spielen FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen. Am Sonntag folgt das Spitzenduell 1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund und 1899 Hoffenheim - Hannover 96.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
30.10.2010 · 17:23 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen