News
 

1. Bundesliga: Mainz fährt 0:1-Heimpleite gegen Leverkusen ein

Mainz (dts) - Bayer Leverkusen hat den 1. FSV Mainz 05 im ersten Sonntagsmatch des 26. Bundesligaspieltags 1:0 geschlagen. Die Zuschauer im ausverkauften Mainzer Bruchwegstadion sahen eine flotte Anfangsphase. Beide Teams verlegten sich aber mehr und mehr auf die Defensive.

In der 26. Minute vertendelte Ivanschitz einen Freistoß knapp über die Latte. Auch die Gäste hatten kein Glück beim Freistoß, Bender nahm einen Ball von Schwaab per Kopf an, Wetklo hob die Kugel aber mit den Fingerspitzen über den Kasten. Zu Beginn der zweiten Hälfte glänzten die Mainzer mit mehr Einsatz und Chancen, die Werkself übernahm später aber die Kontrolle über die Partie. Renato Augusto nutzte in der 82. Minute schließlich die Gelegenheit, zog aus 20 Metern ab und holte den 1:0-Endstand für Leverkusen. Im Eröffnungssiel am Freitag hatte der 1. FC Köln Hannover 96 4:0 geschlagen. Am Samstag trennten sich der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt 2:1, der VfL Wolfsburg und der 1. FC Nürnberg 1:2 und der 1. FC Kaiserslautern und der SC Freiburg 2:1. Borussia Dortmund beendete mit dem 0:1 gegen 1899 Hoffenheim seine Siegesserie und Bayern München verpasste dem Hamburger SV eine 6:0-Klatsche. Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach trennten sich 1:1-Unentschieden. Das letzte Spiel tragen am Sonntagabend der FC St. Pauli und der VfB Stuttgart aus.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
13.03.2011 · 17:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen