News
 

1. Bundesliga: Hertha erkämpft Punkt in Mönchengladbach

Mönchengladbach (dts) - Hertha BSC Berlin hat sich mit einem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach einen Punkt im Kampf gegen den drohenden Bundesliga-Abstieg erkämpft. Zwar waren die Spieler der "Alten Dame" aus Berlin kämpferisch gut aufgelegt, jedoch gelang ihnen spielerisch nur wenig, während sich die "Fohlen" aus Mönchengladbach zwar bemüht zeigten, allerdings keine wirkliche Durchschlagskraft entwickeln konnten. In der ersten Hälfte kam es lediglich zu einer wirklichen Torchance, die de Camargo in der 37. Minute nicht nutzen kann und den Ball knapp am Berliner Kasten vorbeischießt.

Auch nach dem Seitenwechsel waren zwingende Torchancen Mangelware. Nach dem torlosen Remis stehen die Mönchengladbacher weiterhin auf den vierten Rang in der Tabelle. Die Berliner verharren auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben nun zwei Punkte Rückstand auf den 1. FC Köln, der den Relegationsplatz 16 einnimmt. Die weiteren Ergebnisse: 1. FC Köln - SV Werder Bremen 1:1, FC Bayern München - FC Augsburg 2:1, 1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim 1:2, SC Freiburg - 1. FC Nürnberg 2:2, VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 4:1, VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:3. Am Sonntag komplettieren die Partien zwischen dem FC Schalke 04 und Hannover 96 sowie zwischen dem Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen den 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
07.04.2012 · 20:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen