News
 

1. Bundesliga: Freiburg und Hoffenheim trennen sich 0:0

Freiburg (dts) - Der SC Freiburg und 1899 Hoffenheim haben sich im zweiten Sonntagsspiel mit 0:0 getrennt. Beide Mannschaften hatten immer wieder gute Chancen, aber insbesondere Hoffenheim schien stellenweise mit dem Unentschieden besser leben zu können als die Freiburger. Hoffenheim ist ebenso wie Wolfsburg bereits nach der Kölner Niederlage sicher für die kommende Bundesliga-Saison qualifiziert, während Freiburg theoretisch noch auf einen Abstiegsplatz rutschen könnte.

Gegen Ende der Partie wurde es nochmal spannend, als beide Mannschaften kämpferisch merklich aufdrehten. Die weiteren Ergebnisse des 31. Spieltages: VfB Stuttgart - SV Werder Bremen 4:1, Bayer Leverkusen - Hertha BSC 3:3, VfL Wolfsburg - FC Augsburg 1:2, 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg 0:2, Hamburger SV - Hannover 96 1:0, FC Schalke 04 - Borussia Dortmund 1:2, FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05 0:0, Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln 3:0. In der Tabelle führt nach dem 31. Spieltag Borussia Dortmund mit 72 Punkten vor den Bayern mit 64 Punkten. Wenn Dortmund am kommenden Samstag gegen Mönchengladbach gewinnt oder wenn Bayern gegen Bremen nicht gewinnt, ist dem BVB die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Kaiserslautern hingegen muss am 32. Spieltag gegen Hertha gewinnen, um nicht sicher in die 2. Liga abzusteigen.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
15.04.2012 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen