News
 

1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt will in Nürnberg Trendwende einleiten

Nürnberg (dts) - In der 1. Fußball-Bundesliga eröffnen der 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt am Freitagabend den 23. Spieltag. Dabei wollen die Hessen nach fünf sieglosen Spielen in Folge endlich die Trendwende einleiten. In der Partie soll wohl auch der zuletzt aus dem Kader geworfene Stürmer Ioannis Amanatidis wieder mitwirken.

Unterdessen konnten die Nürnberger ihre letzten drei Spiele gewinnen. Beim Heimspiel ist allerdings der Einsatz von Juri Judt (Mittelohrentzündung) und Jens Hegeler (grippaler Effekt) gefährdet. Am Samstag folgen dann die Begegnungen Borussia Dortmund - FC St. Pauli, Hamburger SV - Werder Bremen, 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln, SC Freiburg - VfL Wolfsburg und Hannover 96 - 1. FC Kaiserslautern. Das Topspiel am Samstagabend bestreiten der 1. FSV Mainz 05 und der FC Bayern München. Am Sonntag kommt es dann zunächst zur Begegnung Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart, bevor Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 den Spieltag abschließen.
DEU / Bundesliga / Fußball
18.02.2011 · 10:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen