News
 

1. Bundesliga: Bremen und Schalke trennen sich 1:1

Bremen (dts) - Im Spitzenspiel der 1. Bundesliga haben sich am Samstagabend Werder Bremen und der FC Schalke 04 1:1 getrennt. Nach einer starken Anfangsphase verflachte das Spiel zum Ende der ersten Halbzeit zusehends. In der 11. Spielminute hatte der Bremer Passanen den Ball im Schalker Tor untergebracht, der Schiedsrichter entschied jedoch auf ein Foulspiel an Torwart Neuer, außerhalb des Fünfmeter-Raumes.

In der zweiten Halbzeit stand erneut der Schiedsrichter im Fokus der Betrachtung, nachdem er in der 58. Minute auf Elfmeter für Bremen entschieden hatte. Der Schalker Höwedes hatte im Strafraum den Bremer Stürmer Pizarro gefoult. Schütze Wagner scheiterte zunächst am Schalker Torwart Neuer, konnte den Ball aber im Nachschuss zum 1:0 einnetzen. Die Schalker Antwort folgte auf dem Fuße und mündete im Ausgleich durch Edu lediglich vier Minuten nach der Bremer Führung. Mit dem Unentschieden treten beide Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle auf der Stelle. Die weiteren Ergebnisse: Hamburger SV - Hannover 96 0:0, VfL Wolfsburg - FC St. Pauli 2:2, 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:0, 1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:3, 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg 0:2. Bereits am Freitag gewann der FSV Mainz mit 1:0 gegen Liga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach. Am Sonntag komplettieren die Partien Bayern München gegen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg den 30. Spieltag der 1. Bundesliga.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
16.04.2011 · 20:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen