News
 

1. Bundesliga: Bayern spielt sich zurück an Tabellenspitze

München (dts) - Der FC Bayern München hat sich im ersten Samstagsmatch des neunten Spieltages der 1. Bundesliga zurück an die Tabellenspitze gespielt. In der Münchener Allianz-Arena besiegten die Hausherren Hertha BSC mit 4:0. Die Bayern gaben bereits früh die Richtung der Partie vor. Nach einem Pass von Ribéry legte Gomez in der fünften Minute zum 1:0 vor.

Zuspieler Ribéry zog zwei Minuten später nach und verwandelte einen Ball von Boateng zum 2:0. In der 13. Minute war dann Schweinsteiger an der Reihe, er netzte einen Querpass von Ribéry aus 18 Metern souverän zum 3:0-Halbzeitstand ein. Die Gäste wurden den Münchener spielerisch nicht mehr wirklich gefährlich. Nach einem Foul von Hubnik gegen Ribéry gab der Schiedsrichter Elfmeter für die Bayern, den Gomez zum 4:0-Endstand verwandelte (69.). In den weiteren Partien schlug der VfB Stuttgart 1899 Hoffenheim 2:0 und der VfL Wolfsburg den 1. FC Nürnberg 2:1. Der 1. FSV Mainz `05 und der FC Augsburg trennten sich 0:1, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen 2:2. Das erste Match des neunten Spieltages am Freitag gegen Werder Bremen hatte Borussia Dortmund mit 2:0 gewonnen. Am Abend trifft FC Schalke 04 auf den 1. FC Kaiserslautern. Am Sonntag folgen die Spiele SC Freiburg - Hamburger SV und 1. FC Köln - Hannover 96.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
15.10.2011 · 17:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen