News
 

1. Bundesliga: Bayern schlägt Mainz mit 4:1

München (dts) - Am 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Bayern München den 1. FSV Mainz mit 4:1 besiegt. Vor heimischer ausverkaufter Kulisse standen die Gäste aus Mainz zunächst kompakt in der Defensive, während Bayern das Spiel kontrollierte. In der 44. Minute umlief Parker nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld Bayern-Torwart Neuer und traf zum 0:1-Pausenstand.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel glich Robben zum 1:1 aus. Nur zwei Minuten später erhöhte Müller auf die Führung der Bayern. Danach erhöhte Bayern den Druck auf die Mainzer. In der 69. Minute erhöhte Mandzukic auf 3:1. In der 82. Minute pfiff Schiedsrichter Kinhöfer nach einem Foul von Noveski auf Strafstoß für die Münchner. So sorgte dann Müller für den 4:1-Endstand. Die weiteren Ergebnisse: Dortmund-Hannover 1:0, Bremen-Freiburg torlos 0:0, Braunschweig-Schalke 2:3 und Frankfurt-Nürnberg 1:1. Heute Abend folgt noch die Partie Hertha-Gladbach, Anpfiff um 18.30 Uhr.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
19.10.2013 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen