News
 

1. Bundesliga: Bayern München gewinnt gegen Aufsteiger Augsburg

Augsburg (dts) - Der FC Bayern München hat am Sonntagabend gegen den Aufsteiger FC Augsburg mit 2:1 gewonnen. Toptorjäger Mario Gomez brachte die Bayern bereits nach 16 Minuten auf die Siegerstraße, nachdem eine Ecke von Ribery von van Buyten per Kopf verlängert wurde. In der 28. Minute erzielte der französische Flügelflitzer Ribery das vorentscheidende 2:0 selbst.

In der Folge schalteten die Münchener gegen sichtlich überforderte Augsburger einen Gang zurück. Mit dem 2:0 ging es in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel brachte der Aufsteiger zunächst nicht den notwendigen Mut zu Offensivaktionen auf, während sich die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes gute Chancen erarbeitete. In der 59. Spielminute gelingt den Augsburgern dann aber der durchaus überraschende Anschlusstreffer zum 1:2. Dem Tor von Hosogai ging eine Ecke für Augsburg voraus. Nach dem Treffer spielten die Augsburger befreit auf und erspielten sich sehenswerte Chancen. Die Defensive des Rekordmeisters musste einige brenzlige Situationen entschärfen und auch Nationaltorhüter Manuel Neuer wurde immer wieder geprüft. Dennoch wurden die Augsburger für ihren kämpferischen Einsatz nicht belohnt und stehen weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Die weiteren Ergebnisse: FSV Mainz - VfB Stuttgart 3:1, Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 5:1, Werder Bremen - 1. FC Köln 3:2, Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach 1:2, 1899 Hoffenheim - 1. FC Kaiserslautern 1:1, 1. FC Nürnberg - SC Freiburg 1:2, Bayer Leverkusen - Hamburger SV 2:2, Hannover 96 - Schalke 04 2:2.
DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
06.11.2011 · 19:23 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen