News
 

1,5 Millionen junge Menschen ohne Berufsabschluss

Berlin (dpa) - Fast 1,5 Millionen junge Menschen zwischen 20 und 29 Jahren haben in Deutschland keinen Berufsabschluss und befinden sich auch nicht in Qualifizierungsmaßnahmen. Fast die Hälfte von ihnen haben einen Migrationshintergrund. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion hervor. Auch in der Berufsbildung entscheiden soziale Herkunft und beruflicher Status der Eltern weitgehend über Erfolg oder Nichterfolg: Bei 60 Prozent der ungelernten jungen Menschen hat mindestens ein Elternteil auch keinen Schul- oder Berufsabschluss.

Bildung / Arbeitsmarkt
24.04.2011 · 15:47 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen