News
 

007ZDF: Mainzer Sender mit Bond-Schwerpunkt

Höhepunkt der Programmierung wird die Premiere des neuesten Streifens rund um den Geheim-Agenten. Die steigt wieder im Januar.

7,79 Millionen Menschen sahen die Free-TV-Premiere von James Bond: Skyfall am 6. Januar 2015 – diesen Erfolg würde der Sender ZDF im kommenden Jahr gerne wiederholen. Dann hat man erneut ein Abenteuer des von Daniel Craig verkörperten Agenten als Free-TV-Premiere bei sich im Programm. James Bond: Spectre wird am 17. Januar 2018 erstmals für alle frei empfangbar laufen. Das ZDF legt den Hollywood-Blockbuster damit auf einen Mittwochabend.

Der Streifen beendet dann quasi große ZDF-Bond-Themenwochen, die schon im Dezember 2017 starten. Am 19. Dezember, ein Dienstag, wird der Mainzer Sender ab 23 Uhr den Film «Octopussy» wiederholen. Am 20. Dezember und 22. Dezember geht es zu ähnlicher Zeit mit «Im Angesicht des Todes» und «Der Mann mit dem goldenen Colt» weiter. Am Tag vor Heilig Abend schickt das ZDF seine Seher mit «Der Spion, der mich liebte» ins Bett.

Am 26. und 27. Dezember gibt es am späten Abend «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» sowie «In tödlicher Mission» zu sehen. Ab dem 30. Dezember wird das ZDF dann alle neue Streifen mit Daniel Craig zeigen. Dabei rutscht «Casino Royale» am 30. Dezember (ein Samstag) auf den Sendeplatz um 22 Uhr, «Ein Quantum Trost» und eben «Skyfall» sind dann am 8. und 9. Januar eingeplant. «Ein Quantum Trost» läuft um 22.15 Uhr, «Skyfall» sogar um 20.15 Uhr.
Nachrichten / TV-News
10.11.2017 · 14:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen