Filmkritik - Zwei irre Spaßvögel (1983)
 
 

Zwei irre Spaßvögel

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,0)
Original: Les Compere
Regie: Francis Veber
Darsteller: Pierre Richard, Michel Aumont
Laufzeit: 87min
FSK: ???
Genre: Komödie (Frankreich)
Filmstart: 01. März 1984
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als der 17-jährige Tristan von zu Hause wegläuft, scheut seine Mutter Christine Martin vor nichts zurück, um ihren Sohn wiederzufinden. Nachdem sich sowohl der Vater des Jungen als auch die Polizei bei der Suche als völlig unfähig erweisen, telefoniert sie mit zwei ehemaligen Geliebten aus ihrer Jugend, denen sie beiden vormacht, der entlaufene Junge sei ihr Sohn. Ohne voneinander zu wissen begeben sich beide „Väter“ auf die Suche nach "ihrem" Sohn. Dabei laufen sich der leicht depressive Ex-Lehrer François Pignon und der grobschlächtige Journalist Jean Lucas natürlich prompt über den Weg. Kein Wunder, dass es zu allerhand Überraschungen und Verwicklungen kommt, ehe der verlorene Sohn gefunden wird!

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche