Filmkritik - Zum Teufel mit den Millionen (1997)
 
 

Zum Teufel mit den Millionen

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,6)
Original: For Richer or Poorer
Regie: Bryan Spicer
Darsteller: Kirstie Alley, Tim Allen
Laufzeit: 111min
FSK: ???
Genre: Komödie (USA)
Filmstart: 12. Dezember 1997
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Brad (Tim Allen) und Caroline Sexton (Kirstie Alley) sind ein verheiratetes New Yorker Uptown Pärchen - superschön, superreich und superhappy. Hinter der Superfassade jedoch kriselt es gewaltig. Ehe-Tief und Karriere-Frust passen eindeutig nicht zum Image. Als Sie eines Tages auch noch feststellen müssen, daß ihr Buchhalter konsequent in seine eigene Tasche gewirtschaftet hat und sie dem Staat nun drei Milionen Dollar schulden, beschließen die beiden unterzutauchen. Eine Flucht, die sie zwingt bei der Amish-Sekte, wo sie sich als lange verloren geglaubte Verwandte ausgeben, zu versteckten. Ab sofort sind die beiden Juppies gezwungen den Lebenstil der Amish zu imitieren. Mit Luxus ist es dort nicht weit her, dafür aber mit der Moral. Das überraschende Resultat: Brad und Caroline finden heraus, daß es wirklich wichtigere Dinge im Leben gibt als Geld...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche