Filmkritik - Zoom - Akademie für Superhelfen (2006)
 
 

Zoom - Akademie für Superhelfen

Original: The Return of Zoom | Zoom: Academy For Superheroes
Regie: Peter Hewitt
Darsteller: Tim Allen, Tommy Chang
Laufzeit: 85min
FSK: ???
Genre: Action, Abenteuer, Fantasy (USA)
Filmstart: 11. August 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Als die Erde kurz vor der Zerstörung durch eine böse Macht steht, wird ein aus der Form geratener, arbeitsloser, ausgemusterter ehemaliger Superheld gerufen, um die Welt zu retten. Dieser Held ist Jack Shepard alias "Captain Zoom" (Tim Allen). Das Problem ist nur, dass er inzwischen seine Superkräfte verloren hat. Nun müssen General Larraby (Rip Torn) und Dr. Grant (Chevy Chase) ihn dazu überreden, noch eine Mission zu übernehmen: Er soll eine bunt zusammengewürfelte Gruppe Jugendlicher trainieren, die selbst über unglaubliche Superkräfte verfügen. Mit Hilfe der cleveren Marsha Holloway (Courteney Cox) soll er ihnen beibringen, Teamgeist zu entwickeln und ihre Kräfte im Kampf gegen einen heimtückischen Angreifer einzusetzen, der entschlossen ist, das Leben auf der Erde, so wie wir es kennen, völlig auf den Kopf zu stellen.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche