Filmkritik - X-Men 2 (2003)
 
 

X-Men 2

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,7)
Original: X2
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Patrick Stewart, Hugh Jackman
Laufzeit: 133min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Action, Science-Fiction (USA, Kanada)
Verleih: 20th Century Fox
Filmstart: 01. Mai 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Sie sind das nächste Glied in der Evolutionskette. Jeder von ihnen kam mit einer einzigartigen genetischen Mutation auf die Welt: mit einer außergewöhnlichen Fähigkeit, die sich erstmals in der Jugend zeigt. In einer zunehmend von Vorurteilen und Hass beherrschten Welt versteht man sie jedoch nur als wissenschaftliche Kuriositäten, als Launen der Natur, als Ausgestoßene – gefürchtet und verachtet, weil Andersartigkeit nicht akzeptiert wird. Trotz der weit verbreiteten Ignoranz der Gesellschaft schaffen es die X-Men und mit ihnen weltweit Tausende anderer Mutanten zu überleben. Unter den Fittichen des mächtigsten Telepathen der Welt, Professor Charles Xavier, lernen diese ungewöhnlich „begabten“ Schüler, ihre Kräfte zu kontrollieren und sie zum Vorteil der Menschheit einzusetzen. Sie kämpfen für den Schutz einer Welt, die sie fürchtet.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche