Filmkritik - X-Mas Tale (2006)
 
 

X-Mas Tale

Original: Películas para no dormir: Cuento de navidad
Regie: Francisco Plaza
Darsteller: Maru Valdivielso, Roger Babia
Laufzeit: 72min
FSK: ???
Genre: Horror (Spanien)
Filmstart: 01. Januar 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Fünf Kinder entdecken in einem Erdloch im Wald eine verletzte Frau, die als Weihnachtsmann verkleidet ist. Es handelt sich um eine Diebin auf der Flucht. Um zu erfahren, wo sie ihre Beute versteckt hat, halten die Kinder sie in dem Loch gefangen. Als nach einigen Tagen die Frau scheinbar stirbt, vollziehen die Kinder ein Zombie-Ritual, um sie wiederzuerwecken. Sie können jedoch nicht ahnen, welches Grauen sie damit in Gang gesetzt haben...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche