Filmkritik - Wilde Tage (2003)
 
 

Wilde Tage

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,2)
Original: Wilder Days
Regie: David M. Evans
Darsteller: Josh Hutcherson, Andrew Campbell
Laufzeit: 89min
FSK: ???
Genre: Familie, Drama (USA)
Filmstart: 19. Oktober 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Glaubst Du an Zirkusboote und Elefanten als Lebensretter? Dann hereinspaziert zu Wilder Days. Ein unglaubliches Abenteuer, das die Kraft der Phantasie herausfordert und hilft, eine Familie zusammenzubringen. James "Pop Up" Morse (gespielt von Peter Falk in Bestform) ist ein eigensinniger Großvater, dessen blühende Phantasie und seine Flunkereien für einen Haufen Ärger zwischen ihm und seinem erwachsenen Sohn Johnnie (Tim Daly) sorgt. "Pop Ups" phantastische Geschichten begeistern aber seinen Enkel Chris (Josh Hutcherson), der rätselt, "sind Opas Geschichten wahr?" Nach einem Familienzwist begeben sich Chris und "Pop Up" auf eine Entdeckungsreise, um herauszufinden, was wahr und was erfunden ist. Ein Junge lernt, seinen Ängsten entgegen zu treten, ein Vater lernt zu vertrauen und ein Großvater bekommt eine zweite Chance, seine Familie zusammenzubringen ... alles wegen der Wilder Days.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche