Klasse Paidmailer guter Verdienst
 
Filmkritik - Wie Licht schmeckt (2006)
 
 

Wie Licht schmeckt

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (5,4)
Regie: Maurus vom Scheidt
Darsteller: Leo Zirner, Anya Deubel
Laufzeit: 88min
FSK: ???
Genre: Drama (Deutschland)
Verleih: Movienet Film
Filmstart: 06. Juli 2006
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
Lukas hat Geburtstag und haut von zuhause ab in die Stadt... - aber nur für drei Tage. Gerade 14 geworden, zum ersten mal auf sich gestellt, entwickelt er eine ganz eigene, intensive Art alles zu erleben. Der leichtfüßige Ausflug nimmt aber schnell eine Wendung, als er Sonja begegnet. Sonja ist blind. Sonja ist drei Jahre älter. Und Sonjas Geschichte und ihre Art dem Leben zu begegnen, berühren und beeindrucken Lukas so sehr, dass seine kleine Reise eine ganz neue Richtung einschlägt - und ein Ziel bekommt.

Kommentare

(1) XatriX · 05. Juli 2006
Lukas hat Geburtstag und haut von zu Hause ab in die Stadt... aber nur für drei Tage. Gerade 14 geworden,zum ersten mal auf sich gestellt, entwickelt er eine ganz eigene, intensive Art alles zu erleben. Der leichtfüßige Ausflug nimmt aber schnell eine Wendung, als er Sonja begegnet. Sonja ist blind. Sonja ist drei Jahre älter. Und Sonjas Geschichte und ihre Art dem Leben zu begegnen, berühren und beeindrucken Lukas so sehr, dass seine kleine Reise eine ganz neue Richtung einschlägt...
 

Teilen

 

Filmsuche