Filmkritik - Wassup Rockers (2005)
 
 

Wassup Rockers

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,9)
Regie: Larry Clark
Darsteller: Jonathan Velasquez, Milton Velasquez
Laufzeit: 107min
FSK: ???
Genre: Drama (USA)
Filmstart: 23. Juni 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
WASSUP ROCKERS - was geht, Rocker? Das wird ein paar Latino Teenager in ihrem Viertel South Central in Los Angeles hinterher gerufen. Denn sie sind anders als die anderen. Sie wollen sich der Hip-Hop Kultur der Gangs nicht anpassen, sondern tragen enge Jeans, hören Punk Rock und sind auf ihren Skateboards unterwegs. Sie versuchen, der Gewalt in ihrer Gegend aus dem Weg zu gehen. Ein Ausflug ins noble Beverly Hills, zu den unter Skatern berühmten "Nine Stairs", wird für die Jungs zum aufregenden Abenteuer. Cops, Mädchen, aggressive Rich-Kids und eine abstruse Nachbarschaft - der Weg nach Hause wird zur wilden Jagd. 10 Jahre nach KIDS liefert Larry Clark wieder einen Film, der das Leben von Teenagern beschreibt. Seine Hauptdarsteller sind stets Laien - alles was sie tun und erleben wirkt dadurch sowohl unprofessionell als auch authentisch und echt. Es geht um soziale Unterschiede, Armut, Reichtum, Gewalt auf den Straßen, Sex, Skateboards, Musik und das Erwachsenwerden - die Unsicherheit bei der Suche nach der eigenen Identität, mit der alle Teenager zu kämpfen haben.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche