Filmkritik - Wahrheit oder Pflicht (2005)
 
 

Wahrheit oder Pflicht

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,6)
Regie: Arne Nolting, Jan Martin Scharf
Darsteller: Wanda Perdelwitz, Thomas Feist
Laufzeit: 90min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama (Deutschland)
Verleih: Zorro Film
Filmstart: 01. Juni 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Die achtzehnjährige Annika (Katharina Schüttler) ist verzweifelt. Sie hat die 12. Klasse nicht geschafft, das von den Eltern so lang ersehnte Abitur ist damit in weite Ferne gerückt. Annika hat nicht die geringste Ahnung, was sie tun soll. Aber eines ist sicher: Ihre Eltern dürfen nicht von der kläglichen Niederlage erfahren. Also geht sie jeden Morgen aus dem Haus – zur Schule, glauben die Eltern. In Wirklichkeit verschanzt sie sich Tag für Tag in einem abgewrackten Reisebus, um nicht aufzufliegen. Dort lernt Sie den rotzigen Kai (Thomas Feist) kennen, der in der nahe gelegenen Plattenbausiedlung wohnt. Die Beziehung zwischen den beiden scheint bald das einzig Wahre in Annikas Leben zu sein, besonders nachdem Annika auch noch von dem smarten Mathe-Student Uli abserviert wird...Es kostet Annika viel Kraft, die Lüge zu leben. Sie weiß, dass es nicht ewig so weitergehen kann. Mit jedem Tag, der ins Land zieht, scheint ihre Situation auswegloser. Und der Tag der Entscheidung rückt immer näher: der große Abi-Ball...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche