Filmkritik - Verliebt in Sally (1998)
 
 

Verliebt in Sally

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,0)
Original: Home Fries
Regie: Dean Parisot
Darsteller: Drew Barrymore, Catherine O'Hara
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Komödie, Romanze (USA)
Filmstart: 25. November 1998
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Dorian Lever ist ein ziemlicher Verlierer - wie sein Bruder Angus, nur weniger gewalttätig. Doch für ihre hysterische Mutter würden die beiden alles tun. So räumen sie ihr zuliebe ihren untreuen Stiefvater Henry aus dem Weg - mit schlechtem Gewissen, aber erstaunlichem Einfallsreichtum. Als Mom sich jedoch in den Kopf setzt, auch noch Henrys hochschwangere Ex-Geliebte Sally umzulegen, gerät Dorian in einen ernsthaften Konflikt mit seinen eigenen Gefühlen. Wenn nur Mom und Angus nicht mittlerweile völlig durchgedreht wären...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche