Filmkritik - Unbekannter Anrufer (2006)
 
 

Unbekannter Anrufer

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (5,0)
Original: When a Stranger Calls
Regie: Simon West
Darsteller: John Bobek, Madeline Carroll
Laufzeit: 83min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Thriller, Horror (USA)
Verleih: Sony Pictures
Filmstart: 15. Juni 2006
Bewertung: 1,5 (2 Kommentare, 2 Votes)
Teenagerin Jill (Camilla Belle) verdingt sich als Babysitterin in einer edlen wie entlegenen Villa. Ihre Auftraggeber, ein reiches Ehepaar ist ausgegangen, die zwei Kleinen schlafen schon – da beginnen unheimliche Geräusche und vor allem anonyme bedrohliche Anrufe an Jills Nerven zu zerren. Alles nur der Spaß von Freunden? Das mexikanische Hausmädchen, das eigentlich den Abend frei hat? Oder doch ein irrer Mörder, der ums Haus schleicht – oder schon DRINNEN ist?

Kommentare

(2) Pankratius vergibt 1 Klammer · 19. Juni 2006
Hab den Film im englischen Original im Sneak gesehen,... Eine vorhersehbare Handlung, Schock-Effekte, die schon in Psycho alt waren und ein Schock-Schluss bei dem das ganze Kino gelacht hat statt sich zu erschrecken. Also, voll daneben. Rangiert auf meiner "schlechtester Film" liste auf Platz 2 direkt hinter "Blairwich Project",...
(1) quark007 vergibt 2 Klammern · 01. Juni 2006
Sneak: Also ich fand den Film net toll! Die Story is flach und man meint, sie schon 30 mal gesehen zu haben! Sind immer mal kleine Schocks drin, allgemein aber net gut!!
 

Teilen

 

Filmsuche