Filmkritik - Ultraviolet (2006)
 
 

Ultraviolet

DVD / Blu-ray / iTunes :: :: IMDB (4,4)
Regie: Kurt Wimmer
Darsteller: Kieran O'Rorke, Ricardo Mamood-Vega
Laufzeit: 84min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller, Action, Fantasy, Science-Fiction (USA)
Verleih: Sony Pictures
Filmstart: 06. Juli 2006
Bewertung: 4,6 (8 Kommentare, 5 Votes)
Am Ende des 21. Jahrhunderts ist eine unkontrollierbare Epidemie ausgebrochen: Ein Virus verwandelt Menschen in so genannte Hemophagen. Sie verfügen über schnellere Bewegungen, höhere Intelligenz und größere Kraft, brauchen aber auch das Blut anderer Menschen als Nahrung, um überleben zu können. Bald schon treibt die Epidemie die Welt an den Rand eines Bürgerkriegs zwischen den Menschen und den Angehörigen der neuen Spezies, die wie Aussätzige an den Rand der Gesellschaft gedrängt und für Versuche missbraucht werden. Die Regierung will nur eines: ihre Vernichtung. Eine Frau ist fest entschlossen, es nicht so weit kommen zu lassen: Die ultra-schöne und ultra-tödliche Kämpferin Violet (MILLA JOVOVICH) macht es sich zur Aufgabe, die ihren zu beschützen – und sich an denen zu rächen, die Schuld an der fürchterlichen Epidemie haben.

Kommentare

(8) AlexxB · 04. August 2006
Es zählt nur noch das Styling ! Und erneut werden perfekter Look und logikfreie Daueraction ohne Hirn zelebriert ohne Ende. Ist das grausam. *schnarch*
(7) gunnar26 vergibt 7 Klammern · 31. Juli 2006
der film ist ok habe mir aber ehr von erwartet
(6) forca vergibt 2 Klammern · 24. Juli 2006
Ich hatte schon extrem wenig erwartet und sogar das wurde noch unterboten. Langweiliger Film, Effekte sind auch net der Reisser... Der Anfang vom Film ist noch ganz OK, aber je mehr es aufs Ende zugeht, desto schlechter wird er.
(5) k184430 vergibt 7 Klammern · 08. Juli 2006
Also wer auf Scince Fiction, modernste Animationen und hübsche Frauen steht, der sollte von diesem Film begeistert sein. Es muß ja auch nich immer ein Film sein, den man mit der Realität in Verbindung bringen kann.
(4) Governator · 07. Juli 2006
meets resident evil meets I, Robot net vergessen
(3) Titneytoeter vergibt 2 Klammern · 06. Juli 2006
ultraviolet = ultrascheiße
(2) jayem · 06. Juli 2006
nicht schon wieder so ein Future - Film wo eine geile Tussie mit ihren super akrobatischen Fähigkeiten alles niedermetzelt. Gähn. da fehlt nur noch das obligatorische kleine Kind mit paranormalen Fähigkeiten. Wie die Produzuenten immer auf so einen Shit kommen.
(1) ErMi vergibt 5 Klammern · 02. Juli 2006
tank girl meets aeon flux meets starship troopers meets nicht-so-gute computer-grafik-welt meets blade runner meets das fünfte element meets GaTaCa meets matrix meets scharfe milla jovovich meets body-improvements meets martial arts meets stylisten artificialisation meets johny mnenomic meets AI meets schöne farben aka farbrausch meets equilibirum meets my fair lady meets die endlösung meets kevin allein zu haus meets wolfenstein meets six lebt meets violett meets tschüss
 

Teilen

 

Filmsuche