Filmkritik - Tulpenfieber (2017)
 
 

Tulpenfieber

Original: Tulip Fever
Regie: Justin Chadwick
Darsteller: Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz
Laufzeit: 107min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Romanze, Drama, Historie (USA, Großbritannien)
Verleih: Prokino Filmverleih
Filmstart: 24. August 2017
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Blumen sind wertvoller als Diamanten! Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen und auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort (Christoph Waltz) ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner Frau Sophia (Alicia Vikander). Nachdem er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos (Dane DeHaan) engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, beginnt eine gefährliche Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten setzen ihre Hoffnung in die teuerste Tulpenzwiebel, die Admiral Maria – mit der sie genug Geld für eine Überfahrt in die neue Welt bekommen wollen. Sophias Magd Maria (Holliday Grainger) hilft bei einem sehr riskanten Plan…

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche