Filmkritik - To Catch A Virgin Ghost (2004)
 
 

To Catch A Virgin Ghost

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,7)
Original: Sisily 2km
Regie: Jeong-won Shin
Darsteller: Eun-Kyeong Lim, Oh-jung Kwon
Laufzeit: 102min
FSK: ???
Genre: Horror (Südkorea)
Filmstart: 13. August 2004
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Mitten auf dem flachen Land, irgendwo in Südkorea, liegt der Ort Sisily. Alles könnte so friedlich sein für die dort lebenden sechs Einwohner – wenn dort nicht eines Tages ein Fremder namens Seok-Tae aufgetaucht wäre. Schon in der ersten Nacht findet der geheimnisvolle Mann einen grausigen Unfalltod. Doch ehe man diesen Schock auch nur halbwegs verdaut hat, findet man am Körper des Toten ein paar recht kapitale Diamanten. Schnell entschließen sich die Landeier den Fund für sich zu behalten, doch sie haben nicht mit einer Bande brutaler Gangster gerechnet, die das Leben der Bewohner ziemlich drastisch umkrempeln. Und als wenn das nicht schon überraschend genug wäre, macht sich auch ein untote Seele auf, um allen Beteiligten bei ihren Bemühungen um die Diamanten gehörig in die Suppe zu spucken.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche