Filmkritik - Thunderbirds (2004)
 
 

Thunderbirds

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (4,2)
Regie: Jonathan Frakes
Darsteller: Brady Corbet, Ben Kingsley
Laufzeit: 91min
FSK: ab 6 Jahren
Genre: Action, Abenteuer, Familie, Science-Fiction (Großbritannien, USA)
Verleih: United International Pictures
Filmstart: 30. September 2004
Bewertung: n/a (4 Kommentare, 0 Votes)
Thunderbirds ... bitte kommen! Man schreibt das Jahr 2065 und die Erde wird von der "Internationalen Geheimorganisation" geschätzt, deren Hauptquartier sich mitten im Pazifik auf "Tracy Island" befindet. Gerade haben Chefagent Jeff Tracy (Bill Paxton) und seine fünf Söhne mit ihren Thunderbird- Raumschiffen eine Katastrophe auf einer Ölbohrinsel verhindert, als der Notruf ihrer Weltraumstation einen mysteriösen Meteoritensturm meldet. Zu spät bemerkt das Team, dass es sich hierbei um die Falle des teuflischen Verbrechergenies "The Hood" (Ben Kingsley) handelt. Und dieser hat bloß ein Ziel: Erst die Zentrale der Thunderbirds und dann die ganze Welt in seine Gewalt zu bringen ...

Kommentare

(4) Stergos · 20. September 2004
Eher was für kleinere!
(3) Ansgar · 13. September 2004
Also die Serie mit den Puppen war ja imemr ganz witzig aber was ich vonnem real film von Thunderbirds halten soll naja, abwarten...
(2) kloppi · 12. September 2004
hmmm..."Thundercats" also...(TV-Serie 85-87). Dann frag ich mich wer da von wem den Namen hat da die Original-"Thunderbirds" eine TV-Serie von 1967 sind... Ich werd mir den Film anschauen, schon der guten alten Zeiten wegen.
(1) k23598 · 10. September 2004
ich weiß ja net, was ich von dem film halten soll. hab letztens die vorschau im kino gesehn und hab mir gedacht "ne da geh ich sicherlich net rein". außerdem is der name von den "thundercats" abgeguggt *find*
 

Teilen

 

Filmsuche