Filmkritik - The Village - Das Dorf (2004)
 
 

The Village - Das Dorf

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,5)
Original: The Village
Regie: M. Night Shyamalan
Darsteller: Bryce Dallas Howard, Joaquin Phoenix
Laufzeit: 108min
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Thriller (USA)
Verleih: Buena Vista International
Filmstart: 09. September 2004
Bewertung: 4,4 (30 Kommentare, 27 Votes)
Auf den ersten Blick erscheint dieses Dorf des 19. Jahrhunderts absolut perfekt. Die Einwohner leben in Harmonie in einem idyllischen Umfeld. Und doch lebt diese eng miteinander verbundene Gemeinde mit dem fürchterlichen Wissen um ein Volk von Kreaturen, das in den Wäldern um sie herum existiert. Der Frieden des Dorfes wird bedroht von Kreaturen, die die Dorfbewohner nur „Die, über die wir nicht reden“ nennen. Sie sind vereint in ihrer Furcht vor dem Bösen und der unheimlichen Macht, die jenseits der Dorfgrenzen lauert. So allumfassend ist die Angst, dass sich keiner der Einwohner aus dem Dorf heraustraut ... geschweige denn, in die Wälder hinein. Obwohl ihm die Dorfältesten entschieden davon abraten, ist der neugierige Lucius Hunt (JOAQUIN PHOENIX) fest dazu entschlossen, seiner größten Sehnsucht nachzugeben und den Schritt ins Ungewisse zu wagen. Der Bürgermeister Edward Walker (WILLIAM HURT) warnt Lucius vor den Gefahren, die außerhalb der Dorfgrenzen liegen. Und seine Mutter, Alice Hunt (SIGOURNEY WEAVER), rät ihm, zu Hause zu bleiben und sich die Gier und die Versuchungen zu ersparen, die es in der Welt da draußen gibt. Lucius’ Stärke wird höchstens von Ivy Walker (BRYCE DALLAS HOWARD) übertroffen, einer schönen und faszinierenden jungen blinden Frau mit ungewöhnlicher Weisheit, die man ihr angesichts ihrer Jugend niemals zutrauen würde. Ihr furchtloses Wesen und ihre beinahe übernatürlichen Wahrnehmungen üben eine magische Wirkung auf Lucius aus: So etwas hat er noch nie bei einem Menschen erlebt. Sowohl Lucius als auch der durchtriebene Noah Percy (ADRIEN BRODY) bewundern Ivy mit großer Leidenschaft. Doch in ihrem Herzen ist nur Platz für einen von ihnen. Ihre Zuneigung ist es, die die Sicht auf einen verbotenen Pfad lenkt, auf dem einige fürchterliche Wahrheiten zu Tage gefördert werden. Doch schnell wird das unübersichtliche Chaos in der Stadt von etwas anderem, weitaus Erschreckenderem überlagert. Nur der Mut eines einzelnen Mannes kann die Bürger jetzt noch retten. Denn der Waffenstillstand zwischen dem Dorf und den Kreaturen ... er ist beendet!

Kommentare

(30) Lostprophet86 vergibt 1 Klammer · 11. November 2004
Absolut mies!Der schlechteste Film, den ich je gesehen hab!Und dann macht man so ne riesen Werbung draus...Ich hab noch nie so einen Käse gesehen - absolut doofe Story...
(29) JoshiMH vergibt 1 Klammer · 21. September 2004
Bei der großen PR habe ich echt mehr erwartet. Ich bin fast eingeschlafen.
(28) Rotkehlchen vergibt 1 Klammer · 19. September 2004
Schade um die namhaften Darsteller. Gute Idee - schlecht umgesetzt, Langeweile pur. 'The Sixth Sense' von M. Night Shyamalan hat mich noch fasziniert, aber jeder der Nachfolge-Filme wurde immer schwächer. Dies ist eindeutig der schlechteste.
(27) Kellerlanplayer vergibt 2 Klammern · 16. September 2004
Also, der Film war nicht das Geld wert! Sehr langweilig für einen Thriller und nicht gerade eine fesselnde Story
(26) ErMi vergibt 5 Klammern · 16. September 2004
eigentlich dachte ich: scheiss film; aber wenn man sich hintergründe dazu denkt (massenmörder-artikel in zeitung am ende des filmes gibt eine gute fährte) dann wird er besser. ;-) peace, ermi
(25) Leandro · 16. September 2004
Das war wieder mal eine reine Zeitverschwendung,mit der mieseste Film den ich seit langem gesehen habe. Voll Übel!!!!
(24) beneS vergibt 5 Klammern · 16. September 2004
Hat meine Erwartungen leider nicht erfüllen können. Tolle Idee, schlechte Umsetzung - Man hätte mehr draus machen können!!
(23) Sven16Bo vergibt 1 Klammer · 15. September 2004
also der Film ist ..... naja sehr bescheiden ... vorsichtig gesagt - ich hab mich keinmal erschrocken, wurde dafür geschlagen >< aber der film war echt an wenigen stellen nenneswert - nur komisch das keiner merkt das da so ein riesiges dorf rumsteht.
(22) klamm vergibt 4 Klammern · 15. September 2004
Hat mich irgendwie bissl an BlairWitch erinnert im Wald. Aber schade, dasses so früh aufgeklärt wurde. Gegen Ende fand ich n paar Stellen wieder gut - zum Nachdenken. Alles in allem n netter Zeitvertreib, aber nur am Kinotag!
(21) MC_Jaeckaa vergibt 3 Klammern · 14. September 2004
Also meine Kritik: Positiv: Gute Kameraführung, gute Schauspieler, schöne Kulissen Negativ: miese Dialoge, wusste schon nach 5 Minuten die Lösung, kaum spannende Szenen, übertriebene "Moral von der Geschicht"! Fazit: 3 Klammern! Bin enttäuscht!
(20) Cleaner vergibt 1 Klammer · 14. September 2004
Gott so ein scheiss Film, und das schlimme ist die machen damit genug Geld weil es immer wieder blöde gibt die ins Kino rennen nur weil genug Werbung gemacht worden ist und der Anschein eines guten Films erweckt worden ist.
(19) towercrew69 vergibt 1 Klammer · 13. September 2004
Nachdem, ich gestern in dem Film war, kann ich mir ja nun auch ein Urteil erlauben. Laaaangweilig! Vom Anfang bis zum Ende. Vom Ende, will ich erst gar nicht sprechen, das ist ja mal so richtig scheiße. Also spart das Geld,geht in nen anderen Film
(18) dave vergibt 3 Klammern · 13. September 2004
Wer vorher den Trailer gesehen hat ist vom Film total enttäuscht. Allenfalls in den letzten 20 Minuten gibt es vereinzelt spannende Szenen. Gute Idee, aber langweilig umgesetzt. Ich werde ihn nicht weiterempfehlen!!!
(17) United98 vergibt 6 Klammern · 12. September 2004
So schlecht wie ihn alle reden ist der Film gar nicht. Ich fand ihn recht gut gemacht. Sollte man sich auf jeden Fall mal ansehen. Und wenns irgendwann auf DVD ist ;o) Kann aber mit Sixt Sence und Co nicht mithalten.
(16) k56726 vergibt 1 Klammer · 12. September 2004
Habe viel von diesem Film erwartet, aber leider ist der Film ein einziger Flopp. Null Spannung über die Gesamte Laufzeit, der Film kam mir vor wie eine Serie von "Unsere kleine Farm"....
(15) T-Flow vergibt 1 Klammer · 12. September 2004
Furchtbar schlecht. War grade in der Spätvorstellung. Der Trailer ist spannender als der komplette Film. Bin mit hohen (und ganz anderen) Erwartungen rein und war schwer enttäuscht. Fast alle Szenen sind sehr langweilig. Will meine 8,70 Euro zurück!!
(14) k73528 vergibt 4 Klammern · 11. September 2004
war gard drin.. ansich hat er mir gut gefallen, hätte mir aber spannendere Szenen gewünscht. Sind die Mikrofone die man häufig im Bild sieht eigentlich normal oder hat das Kino um die Ecke einfach kein Geld für ne gute Version des Films? *grummel*
(13) Zachtei vergibt 4 Klammern · 11. September 2004
Ein bisschen entäuschend wenn man sich an die vorschau hält. An sonsten aber gute Schauspieler und Kameraführung
(12) k65605 vergibt 1 Klammer · 11. September 2004
Der Trailer verspricht etwas völlig anderes, fade story, langweiliger film ohne wirklichen sinn... Sehr enttäuschend
(11) nuetzel vergibt 8 Klammern · 10. September 2004
auf alle fälle sehenswert, gute grundidee, sehr gut umgesetzt und die schauspieler durchwegs klasse. das letzte drittel ist ein wenig durchschaubar, pathetisch und flaut dann ziemlich ab. kein vergleich mit sixth sense. aber trotzdem:nicht verpassen!
(10) Piyanoot · 09. September 2004
Also auf alle Fälle mal was neues, und nicht hau-drauf-und-schluss. Ich warte mit der Bewertung, da ich ihn noch nicht gesehn habe!
(9) nappy_roots vergibt 10 Klammern · 08. September 2004
ich fand den film geil. muss den unbedingt nochma sehn. is aber blöd, wenn mer des ende scho kennt *g* war aber echt ned schlecht der film.
(8) k126007 vergibt 10 Klammern · 08. September 2004
wird bestimmt verdammt goil
(7) lambretta82 vergibt 10 Klammern · 08. September 2004
Ich will den Film auch unbedingt noch kucken. Bei The 6th Sense hatte ich mich ja auch einige Male erschrocken. Schlechter ist der jetzt bestimmt auf keinen Fall. :-)
(6) k105620 vergibt 10 Klammern · 08. September 2004
Genau mein Geschmack :)
(5) k104928 vergibt 10 Klammern · 08. September 2004
der film muss echt hammer sein ;) bin ja erst fast 14 somit werde ich mich in den film schmuggeln müssn xD aber für so ein film leg ich die hand gern ins feuer ich liebe sone filme ;) von mir bewertung 10 SuNny
(4) Hugoface · 08. September 2004
ich finde sixth sense auf keinen fall langweilig... naja geschmackssache... village werd ich mir auf jeden fall reinziehn...
(3) Son_of_AbaddoN vergibt 4 Klammern · 08. September 2004
@memphis: der ist auch auf eine art langweilig. man wartet vergeblich auf eine spannende auflösung und wird mit einer öden idee abgespeist. ich fand die auflösung des dorfgeheimnisses zwar gut gemacht, aber langweilig weitergedacht.
(2) Memphis vergibt 8 Klammern · 08. September 2004
Könnte mir vorstellen, dass es wie bei the Sixth Sence ist, einmalige Idee, habe aber Angst, dass es genauso langweilig wird, aber sonst klingts verlockend!
(1) k100731 vergibt 4 Klammern · 08. September 2004
Hmm bissl langweilig ... komische Geschichte ... sonst aber ok
 

Teilen

 

Filmsuche