Filmkritik - The Long Lunch (2003)
 
 

The Long Lunch

DVD / Blu-ray :: IMDB (6,1)
Regie: Antony Redman
Darsteller: Vincent Gil, Ian Bliss
Laufzeit: 90min
FSK: ???
Genre: Action, Komödie (Australien)
Filmstart: 22. September 2003
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Fünf gefährliche und mit allen Wassern gewaschene Kriminelle planen einen dreisten Coup. Alles soll perfekt und vor allem brachial ablaufen, denn die Beute ist mehr, als reizvoll. Doch die Gangster machen ihren ersten schweren Fehler indem sie ihre Pläne in einem chinesischen Restaurant besprechen. Denn die Angestellten merken schnell, was die äußerst auffälligen Gäste vorhaben. Nun gibt es zwei planende Parteien, denn die Chinesen beginnen zu überlegen, wie sie den Gaunern nach ihrem Überfall die Beute möglichst elegant wieder abnehmen können. Doch schon nach den ersten heftigen Gewaltausbrüchen wird allen Beteiligten schnell klar, dass dieses Dinner mit Blut und viel Blei bezahlt werden wird.

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche