Filmkritik - The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte (2015)
 
 

The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,2)
Original: The Lobster
Regie: Yorgos Lanthimos
Darsteller: Colin Farrell, Rachel Weisz, Jessica Barden mehr
Laufzeit: 114min
FSK: FSK ab 16 freigegeben
Genre: Sci-Fi, Drama, Komödie (Griechenland, Großbritannien, Niederlande, Irland, Frankreich, USA)
Verleih: Yorck Kinogruppe / Park Circus Ltd
Filmstart: 23. Juni 2016
Bewertung: n/a (1 Kommentar, 0 Votes)
In naher Zukunft werden Singles verhaftet und in ein Hotel mit anderen alleinstehenden Menschen gesteckt. Dort haben sie 45 Tage Zeit, um einen Partner zu finden. Gelingt dies nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt und in den Wald verbannt. Nachdem David (Colin Farrell) von seiner Frau verlassen wurde, muss auch er in das Hotel ziehen und sich auf die Suche nach einer neuen Partnerin begeben. Nach vielen erfolglosen Versuchen gibt David jedoch auf und flüchtet in den Wald, wo Menschen leben, die bewusst Single bleiben wollen. Ausgerechnet dort, einem Ort, an dem jede körperliche Nähe untersagt wird, lernt er eine kurzsichtige Frau (Rachel Weisz) kennen, die seine Seelenverwandte zu sein scheint…

Kommentare

(1) Krachakne · 28. Juni 2016
nicht so gut
 

Teilen

 

Filmsuche