Filmkritik - The Libertine - Sex, Drugs & Rokoko (2005)
 
 

The Libertine - Sex, Drugs & Rokoko

DVD / Blu-ray / iTunes :: IMDB (7,4)
Original: The Libertine
Regie: Laurence Dunmore
Darsteller: Samantha Morton, Johnny Depp
Laufzeit: 117min
FSK: ???
Genre: Drama (Großbritannien)
Filmstart: 25. November 2005
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Wir schreiben das Jahr 1660. Mit der Rückkehr Charles II (John Malkovich) auf den englischen Thron blühen Theater, bildende Künste, Wissenschaft und Sexualität auf. Dreizehn Jahre später, inmitten von politischen und wirtschaftlichen Problemen, bittet Charles II seinen Freund John Wilmot (Johnny Depp), auch bekannt als Earl of Rochester, aus dem Exil nach London zurückzukehren. John ist ein moralisch verkommener Säufer und ein zynischer Poet, mit einer Vorliebe für Exzesse und erotische Phantasien. Er soll dem König ein Stück zu Ehren des französischen Botschafters schreiben. Während der Vorbereitungen lernt John die aufstrebende Schauspielerin Elizabeth Barry (Samantha Morton) kennen und verfällt ihr leidenschaftlich...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche