Filmkritik - The last Witness (1999)
 
 

The last Witness

DVD / Blu-ray :: IMDB (5,1)
Original: Caracara
Regie: Graeme Clifford
Darsteller: Lauren Hutton, Kate Greenhouse
Laufzeit: 93min
FSK: ???
Genre: Thriller (Kanada)
Filmstart: 14. Januar 2000
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Eigentlich ist die Ornithologin Rachel Sutherland (Natasha Henstridge) ganz zufrieden mit ihrem Single-Dasein. Männer haben sie bisher nur enttäuscht, mit ihrer alkoholkranken Mutter (Lauren Hutton) vermeidet sie am liebsten jeden Kontakt, und ihre Arbeit am Naturhistorischen Museum füllt sie voll und ganz aus. Gesellschaft leistet ihr einzig der Geierfalke Humphrey, den sie wie ihren Augapfel hütet. Doch eines Tages verändert sich ihr Leben auf unvorhergesehene Weise. Zwei FBI-Agenten (Jim Codrington, Scott Wickware) stehen vor ihrer Tür und äußern eine ungewöhnliche Bitte. Gegen Geld soll Rachel ihre Wohnung ein paar Tage für die Überwachung einer verdächtigen Person zur Verfügung stellen. Und nach einigem Zögern willigt die vorsichtige Blondine ein. Anscheinend die richtige Entscheidung, denn als wenig später der attraktive Agent David McMillan (Jonathon Schaech) in ihrer Wohnung auftaucht, gerät Rachel in ernste Ver-suchung, ihr Single-Leben aufzugeben. Zumal der charmante Mann sich freiwillig an den Herd stellt und ein romantisches Candle-Light-Dinner aus dem Hut zaubert. Doch kaum ist die einsame Naturwissenschaftlerin bereit, ihre letzte Zurückhaltung über Bord zu werfen, wartet eine böse Überraschung auf sie. Ihre drei Hausgäste entpuppen sich als eiskalte Killer, die von ihrer Wohnung aus ein Attentat planen. Und: Der faszinierende David ist der Schlimmste von ihnen. Ohne mit der Wimper zu zucken, erschießt der skrupellose Schönling vor ihren Augen seine beiden Komplizen und bereitet dann den Anschlag vor. Mit dem Mut der Verzweiflung gelingt es der geknebelten Rachel jedoch, den tödlichen Schuss auf einen afrikanischen Staatsmann zu verhindern. David verschwindet spurlos in der Nacht. Für die Polizei ist Rachel nun eine wichtige Zeugin, die es zu schützen gilt. Doch was alle Beteiligten nicht ahnen: Der glücklose Attentäter ist seinem Zielobjekt in einer neuen Verkleidung bereits wieder dicht auf den Fersen. Aber um seinen Plan auszuführen, muss Rachel schnellstens verschwinden. Denn nur sie kennt sein wahres Gesicht ...

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche