Filmkritik - The Fog - Nebel des Grauens (2005)
 
 

The Fog - Nebel des Grauens

DVD / Blu-ray :: :: IMDB (3,6)
Original: The Fog
Regie: Rupert Wainwright
Darsteller: Sara Botsford, Adrian Hough
Laufzeit: 100min
FSK: ab 16 Jahren
Genre: Horror (USA)
Verleih: Columbia Tristar Film
Filmstart: 12. Januar 2006
Bewertung: n/a (0 Kommentare, 0 Votes)
Nebel legt sich über Antonio Bay. Die kleine Insel vor der nordkalifornischen Küste richtet eine Feier aus, auf der die Gründerväter der kleinen Stadt geehrt werden sollen. Doch über dem scheinbar idyllischen Städtchen liegt ein dunkles Geheimnis. Denn im Jahr 1871 sank vor der Küste von Antonio Bay unter mysteriösen Umständen der Clipper „Elizabeth Dane“. An Bord: eine Kolonie Leprakranker, die sich mir ihrem Anführer Blake (RADE SERBEZIJA) auf der Insel niederlassen wollten. Niemand auf dem Schiff überlebte das Unglück … Während die Vorbereitungen für die Feier in vollem Gange sind, kehrt Elizabeth Williams (MAGGIE GRACE) in ihre Heimatstadt Antonio Bay zurück – und prompt kehren Erinnerungen und alte Gefühle zurück. Ihr Ex-Freund Nick Castle (TOM WELLING) liebt Elizabeth noch immer, obwohl er mittlerweile eine Liebschaft mit Stevie Wayne (SELMA BLAIR), der Besitzerin des lokalen Radiosenders hat. Doch für Gefühlsverwirrungen bleibt Nick und Elizabeth keine Zeit. Seltsame Dinge ereignen sich in Antonio Bay: Eine bedrohliche Nebelbank bewegt sich unaufhaltsam auf Antonio Bay zu. Alte Gegenstände erscheinen aus den Tiefen der See und werden an Land gespült – eine Haarbürste, eine Taschenuhr, eine Musikbox. Aber das ist aber erst der Anfang. Denn die Toten der „Elizabeth Dane“ kehren ebenfalls aus ihrem nassen Grab zurück, um sich an den Nachfahren ihrer Mörder zu rächen. Und als Nick, Elizabeth, Stevie und die anderen Bewohner von Antonio Bay um ihr Leben kämpfen, lüftet sich das finstere Geheimnis der Stadt. Und aus dem Nebel kommt der sichere Tod …

Kommentare

Dieser Film wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.
 

Teilen

 

Filmsuche